Diagnose & Therapien

Blutegeltherapie

  • Von Augenerkrankungen bis Zysten habe ich  die kleinen Helfer schon eingesetzt.
  • Die klassischen Anwendungsgebiete sind unter Anderem: Arthrose, Durchblutungsstörungen, Gefäßerkrankungen, Kniebeschwerden, Entzündungen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Tennisellenbogen, Furunkel, Hämorrhoiden, Gicht, Sehnenscheidenentzündung, nach Verletzungen, bei chronischen Rückenschmerzen usw..
  • Blutegelspeichel kann entzündungshemmend, blutverdünnend und schmerzlindernd  wirken sowie den Lymphfluss beschleunigen.
  • Durch Saugvorgang und die Nachblutung wird ein kleiner Aderlass von bis zu 50 ml Blutverlust pro Egel erzeugt.
  • Die Wunde kann bis zu 24 Stunden nachbluten.
  • Die Therapie dauert in der Regel 1-2 Stunden.
  • Ich verwende aus Qualitäts- und Ressourcengründen ausschließlich Zuchtegel.
  • Für neue Klienten ist eine Voruntersuchung und Aufklärung (ca. 1/2 Stunde) Voraussetzung.
  • Wichtig: Terminabsagen bitte mind. 5 Tage vorher!!!

Bioresonanz

  • Bioresonanz ist ein relativ junges Verfahren in der Alternativmedizin.
  • Es ist absolut schmerzfrei und sehr gut für Säuglinge und Kinder und natürlich auch für Erwachsene geeignet.
  • Gern kombiniere ich die Behandlung mit Ohrakupunktur.
  • Vor allem bei Allergien und Umweltbelastungen sowie der Ursachenforschung kommt die Bioresonanz bei mir zum Einsatz.
  • Auch  zur Impfnachsorge, bei Schock/Trauma oder Narbenbeschwerden hat sie sich bewährt.
  • Die Dauer und Häufigkeit der Anwendungen ist  individuell und abhängig von Ihren Beschwerden.
  • Eine Tendenz kann ich Ihnen nach der Erstuntersuchung geben.

Dunkelfelddiagnose

  • Ihr Blut wird direkt in der Praxis mit einem Dunkelfeldmikroskop  untersucht.
  • Dazu benötige ich etwas Blut aus der Fingerbeere.
  • Im Unterschied zum Hellfeldmikroskop wird der Hintergrund nicht überblendet.
  • Wir sehen Ihr Blut hell auf dunklem Hintergrund mit einer bis zu 1650- fachen Vergrößerung.
  • Das gibt uns Informationen auf die aktuelle Lage Ihres Stoffwechsels und Immunsystems.
  • Es kann unter anderem auch  auf Entzündungen, Übersäuerung oder Leberstoffwechselbelastungen hinweisen.
  • Als Prävention, vor allem bei Herz-Kreislauferkrankungen in der Familienanamnese ist es sehr gut geeignet.
  • Wir besprechen die Ergebnisse sofort in der Praxis.
  • Bitte verzichten Sie am Tag der Untersuchung auf tierische Produkte und Kaffee.

Weitere Angebote

  • Klassische Naturheilverfahren (Pflanzenheilkunde, Ernährung, Bewegung, Wasseranwendungen, Ordnungstherapie)
  • Ausleitende Verfahren (Schröpfen, Darmreinigung, Baunscheidtieren)
  • Alternative Medizin  (Homöopathie, Bachblüten und andere Blüten, Ohrakupunktur, Ohrkerzentherapie, Klangschalentherapie…)
  • Laboruntersuchungen (Blut, Stuhl, Speichel…)
  • OPONEA® 
  • Spirituelle Wegbegleitung
  • Traumabehandlungen
  • Persönlichkeitsentwicklung

Erfahrungsberichte

Marion Stut

“Diese Praxis ist sehr geschmackvoll und gemütlich eingerichtet. Man fühlt sich sofort wohl. Frau Schweitzer ist sehr kompetent und hat mir nach ausführlichen Befragungen und Blutanalyse einen sehr guten Gesundheitsplan aufgestellt. Frau Schweitzers Anweisungen folgend und die Einnahme der verordneten Naturmittel haben mir sehr geholfen und ich bin darüber sehr dankbar, denn es geht mir heute wieder richtig gut.

Auch an ihre Assistentin Frau Stoermer ein großes Lob!”

Reiner Wieneke

“Ich bin Triathlet und hatte nach der Saison 2018 Probleme mit meiner Achillessehne. Lauftraining war nicht mehr möglich. Salben und Spritzen, sowie das Tapen halfen nicht. Im Rahmen einer MRT- Untersuchung wurden eine sehr starke Entzündung sowie Teilrisse der Achillessehne diagnostiziert. An Training bzw. Wettkämpfe für die Saison 2019 war nicht mehr zu denken.

Vielen Dank an Frau Schweitzer und ihre Assistentin Frau Störmer, die es durch die Blutegeltherapie möglich gemacht haben, dass ich meinen Sport wieder schmerzfrei ausführen kann.”

T. Kehde

“Meine Archillessehne war entzündet. Röntgen, MRT, Voltarenumschläge und Fuß tapen über 3 Monate haben nichts gebracht. Jeder Schritt tat weh. Dann der Tipp einer Freundin, versuche es mit Blutegeln.

Was soll ich sagen, am nächsten Tag konnte ich bereits schmerzfrei laufen, die Schwellungen waren nach einer Woche komplett verschwunden.

Mein zweites Problem ist eine mittlere Arthrose in beiden Handgelenken. Eine Flasche aufzudrehen kann schon sehr schmerzhaft sein! Auch hier habe ich den Versuch mit den Blutegeln gewagt und siehe da, der Speichel der Egel hat wieder seine Wirkung gezeigt. Die Therapie lasse ich alle 2 Jahre auffrischen und bin schmerzfrei an den Handgelenken.”

Termine nach Vereinbarung

Telefonisch erreichen Sie mich unter: 040 – 51 31 66 40

Ich gehe während der Behandlungen nicht ans Telefon.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, hinterlassen Sie gern Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Bei den hier beschriebenen Diagnose- und Therapieverfahren handelt es sich um Erfahrungsheilkunde. Von der Schulmedizin werden diese Methoden noch nicht anerkannt.

Schreiben Sie mir!

Für Fragen zur Praxis und Therapieformen oder Terminanfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.